Loading...
2019

Geostationäre Satelliten von Dornbirn aus

Am Ostersonntag Abend war der Himmel über Dornbirn wirklich klar, und ich wollte versuchen, einige geostationäre Satelliten aufzunehmen. Doch wo stehen sie am Himmel?

Nach einigem Nachdenken und herumsuchen fand ich die Lösung auf der Beobachtungsinformationsseite CalSky. Dort kann man sich, wenn der eigene Beobachtungsort festgelegt ist, die Position eines geostationären Satelliten in eine Sternkarte einblenden lassen, und zwar für einen frei wählbaren Zeitpunkt.

Mit einem Leuchtsucher auf der Kamera war es dann möglich, den Bildausschnitt ausreichend genau zu bestimmen. Das geht aber bestimmt noch besser. Nachdem auf gut Glück sieben Aufnahme im Kasten waren, wurden die Bilder als jpegs im Programm fitswork übereinadergelegt. Hier nun das Ergebnis:

Als nächstes möchte ich mit deutlich längerer Brennweite einzelne Satelliten aufnehmen, am besten im Laufe einer ganzen Nacht, und eventuell ihr Schwanken und Schlingern um ihre Sollposition sichtbar machen.

Viele Grüße,

Guntram